Mit Microsoft Power Automate Dateien innerhalb von OneDrive for Business verschieben

Mit Microsoft Power Automate Dateien innerhalb von OneDrive for Business verschieben

Mit Power Automate lasse sich fast alle wiederkehrenden Vorgänge im Unternehmen automatisieren. Hierzu müssen vielleicht auch Dokumente auf OneDrive for Business gespeichert und wieder verschoben werden.

Wie sich das realisieren lässt, zeige ich dir in diesem Video in einer Schritt für Schritt Anleitung. Zusätzlich zeige ich dir auch noch wie du einen Flow an eine Datei in OneDrive for Business binden und ausführen kannst.

So verschiebst du Dokumente auf OneDrive for Business

In diesem Beispiel gehe ich davon aus, dass du einen „Sofortiger Cloud-Flow“ ausgewählt hast und dich dann für den Auslöser „Für eine ausgewählte Datei“ entschieden hast.

Power Automate Flow Auslöser Für eine ausgewählte Datei

  1. Metadaten dieser Datei mit Power Automate abrufen
    Dateimetadaten einer Datei in Power Automate abrufen
  2. Dateiname aus Pfad mit der Replace-Funktion entfernen
    Wir möchten die Datei in den Unterordner „/Archiv“ verschieben. Natürlich ausgehen von dem aktuellen Speicherort der Datei. Da dieser Flow im gesamten OneDrive gestartet werden kann, müssen wir erst den aktuellen Pfad herausbekommen. In dem Feld „filePath“ befindet sich aber der Pfad inkl. dem Dateinamen. Hier müssen wir den Dateinamen entfernen, um nur den Pfad zu bekommen. Denn nur dann können wir zu diesem aktuellen Pfad „/Archiv“ hinzufügen und dorthin die Datei verschieben. Aber dies im nächsten Schritt etwas genauer.

    Mit dieser Funktion kannst du den Dateinamen aus dem Pfad „filePath“ entfernen:

    replace(outputs(‚Dateimetadaten_über_Pfad_abrufen‚)?[‚body/Path‘],outputs(‚Dateimetadaten_über_Pfad_abrufen‚)?[‚body/DisplayName‘],“)
     

    Die rot markierten Stellen musst du natürlich durch deine Bezeichnungen ersetzen. 

    Die Funktion „replace“ ersetzt in diesem Beispiel den aktuellen  Dateinamen durch ein Leerzeichen “.

  3. Neuen Pfad inkl. Dateinamen zusammensetzen
    Nachdem wir den Dateinamen entfernt haben, können wir den Pfad um „/Archiv“ erweitern und dann am Ende wieder den Dateinamen hinzufügen. Denn die Aktion „Datei verschieben“ benötigt nicht nur den Pfad, sondern auch den Dateinamen.
    Neuen Pfad inkl. Dateinamen in Power Automate zusammensetzen
    In dem Feld „Ausgaben“ befindet sich der reine Pfad ohne Dateiname. In dem Feld „Anzeigename“ befindet sich der Dateiname der Datei aus der Aktion „Dateimetadaten über Pfad abrufen“.
  4. Datei innerhalb von OneDrive for Business verschieben
    Jetzt muss die Datei mit der Aktion „Datei verschieben oder umbenennen“ nur noch verschoben werden.
    Datei in Power Automate innerhalb von OneDrive for Business verschieben
    Die „ID“ im Feld „Datei“ bekommst du aus der Aktion „Dateimetadaten über Pfad abrufen“.

Power Automate Grundlagen Workshop

Wiederkehrende und lästige Aufgaben im Business in wenigen Minuten automatisieren und dadurch Lebenszeit zurückgewinnen
Reduziert